#

Umsetzen mit der PICU-Schleife

erfolgsgeschichten-magazin-picu-schleife-stefan-gebhardt-tobi-krick

Wenn du selbstständig bist, kennst du das vielleicht. Du möchtest wachsen und das nächste Umsatzlevel erreichen. Dein Coach erarbeitet mit Dir deine nächsten Schritte, aber irgendwie kommst Du nicht ins Umsetzen. Du findest tausend Gründe, warum Du die nächsten Schritte nicht tust, sie abwandelst oder einfach wieder vergisst. Dafür gibt es viele Gründe: Mangelnde Motivation, Angst vor dem Scheitern, Ablenkung durch andere Aufgaben, Mangel an Kontrolle, unklare Ziele, Selbstzweifel und mangelndes Selbstbewusstsein oder die Eingefahrenheit in den alten Weg. Leider sind diese Unternehmen ohne die richtige Umsetzung zum Scheitern verurteilt, bevor sie überhaupt angefangen haben.

Wir von Erfolgsbeschleuniger haben ein effektives Erfolgsmodell entwickelt, das Selbstständigen helfen kann, die Hindernisse zu überwinden, die sie von der Umsetzung ihrer Ideen, Pläne und Wünsche abhalten. Es nennt sich PICU-Schleife (Problem-Individuelle Lösung-Comitment-Umsetzung) und bietet einen Fahrplan für Unternehmer, die mit ihren Unternehmungen erfolgreich sein wollen, indem sie die Umsetzungsbarriere durchbrechen. Die PICU-Schleife stammt von den mittlerweile hunderten von Coachings, die Stefan Gebhardt und ich (Tobi Krick) mit unseren Unternehmer-Klienten hatten. Es ist praktisch, leicht zu verstehen und drauf ausgelegt, bei der Umsetzung zu unterstützen und nicht ein weiteres theoretisches Coaching-Konzept vorzustellen.

In diesem Artikel werden wir erörtern, warum die Umsetzung wichtig für den Erfolg ist, was Menschen davon abhält und wie die PICU-Schleife dir helfen kann, diese Barrieren zu überwinden.

Warum das Tun so wichtig ist

Die Umsetzung ist entscheidend für den Erfolg als Unternehmer, denn nur so lassen sich Ideen in die Realität umsetzen. Ideen sind großartig, aber sie bedeuten nicht viel, wenn sie nicht in die Tat umgesetzt werden. Das Ziel eines jeden Unternehmens ist es, seine Vision zu verwirklichen und Geld zu generieren, und das kannst du nicht erreichen, wenn du nicht konsequent die Strategien umsetzt, die Du an die Hand bekommen hast. Ohne Umsetzung wird dein Unternehmen nicht sein volles Potenzial ausschöpfen kann.

“Jeder Tag der ohne Umsetzung vergeht ist ein Tag ohne Fortschritt.”

John C Maxwell
picu-erfolgsbeschleuniger-tobi-krick_stefan-gebhardt

Es ist leicht, sich mit großen Zielen und Fantasien zu beschäftigen und eifrig Pläne zu schmieden. Doch um die Dinge auch tatsächlich in die Tat umzusetzen, braucht es viel mehr als nur gute Ideen – es braucht Mut, Kraft und Durchhaltevermögen. Es geht darum, die kleinen Schritte auch zu gehen.

Für alle, die sich selbst neue Herausforderungen stellen möchten, aber unsicher sind, ob sie diese auch umsetzen können, haben wir ein paar Tipps:

  1. Sei dir deines Ziels bewusst: Bevor du anfängst etwas zu verändern oder große Projekte in Angriff zu nehmen, solltest du dir immer erst im Klaren darüber sein was dein Ziel ist und was du erreichen willst.
  2. Mach Planung zur Gewohnheit: Plant deine Zeit und Aufgaben effizient ein! Lege konkrete Schritte fest oder setze dir Deadlines – dadurch hast du einen realistischen Zeitplan in den du dich hineinarbeitest.
  3. Erinnere dich selbst an den Antrieb – Deine Motivation: Manches Mal passiert nichts, weil man vergessen hat, warum man überhaupt angefangen hat etwas umzusetzen. Erinnere dich also hin und wieder selbst daran, warum du das tust!
  4. Mach Pausen: Manchmal muss man pausieren um Kraft zu tanken! Sammle wieder Motivation, indem du Trost bei anderen Menschen suchst oder Inspiration beim Hören von Musik findest.
  5. Belohne dich für jeden einzelnen Schritt der Umsetzung: Jeder kleine Schritt dem Ziel entgegen ist ein Triumph! Feiere jeden Erfolg als Motivation für weitere Projekte oder Vorhaben.

Jetzt lass uns tiefer in die Ursachen dafür eingehen, warum Menschen NICHT umsetzen.

Was hindert Selbstständige daran, umzusetzen

Mangelnde Motivation

Nachdem Du etwas neues gelernt oder die Antwort auf eine Deiner Frage bekommen hast, bist Du motiviert. Du willst etwas ändern und versprichst Dir und dem Coach, das Besprochene sofort in die Tat umzusetzen. Ein paar Tage später sieht alles ganz anders aus. Du fühlst Dich nicht mehr motiviert. Das Feuer von vor ein paar Tagen ist wie ausgelöscht. Warum ist das so?

Oft kommt die Motivation von äußeren Faktoren. Aber sie muss von innen kommen, wenn Du langfristig motiviert bleiben willst. Um dir selbst und deinen Zielen treu zu bleiben, musst du eine intrinsische Motivation entwickeln, die dich vorantreibt.

Wie geht das? Zuallererst musst du dir über deine Ziele klar werden und sicherstellen, dass sie auch erreichbar sind. So bekommst du eine Richtung und konkrete Ziele. Zweitens: Tracke deine Fortschritte, damit du sehen kannst, wie weit du gekommen bist. Fortschritte zu sehen, erinnert dich daran, warum es sich überhaupt lohnt, ein Ziel anzustreben. Drittens: Konzentriere dich auf die positiven Ergebnisse und kleine Schritte, die Du jeden Tag tun kannst. Viertens: Nutze Deinen Coach oder einen anderen Vertrauten als ‘Accountability Partner’, also als jemanden, der Dir im Alltag ab und zu Rechenschaft für Deine Pläne abnimmt. Mehr dazu unter “Mangel an Kontrolle”.

Angst vor dem Scheitern

Die Angst vor dem Scheitern ist ein sehr verbreitetes Problem unter Selbstständigen. Die Angst zu versagen kann so überwältigend sein, dass sie dich davon abhält, Pläne überhaupt umzusetzen. Sie kann sich auf unterschiedliche Weise äußern, z. B. durch Aufschieben, Vermeiden von Risiken oder mangelnde Konzentration auf Aufgaben. Die Angst vor dem Scheitern hat ihre Wurzeln oft in negativen Erfahrungen aus der Vergangenheit.

Diese Angst ist selten bewusst. Also aus einem unbewussten Antrieb, nicht versagen zu wollen, kann es sein, dass Du Dich davor wehrst, neue Dinge in die Tat umzusetzen. Ähnlich wie das Phänomen beim Tennis, dass manche Profis aus Frustration den Schläger zerstören und das Spiel unterbrechen. Patrick Mouratoglou, ein weltberühmter Tennistrainer, hat festgestellt, dass auch da die Angst vor Versagen ein großer Faktor ist. “Anstatt mir eingestehen zu müssen, nicht gut genug zu sein, zerstöre ich lieber den Schläger und kann so sagen, dass ich es gar nicht richtig versucht habe.” Alles das ist unbewusst.

Um diese Angst zu überwinden, hilft es, deine negativen Gedanken zu hinterfragen und sie durch positive zu ersetzen. Anstatt zu sagen: “Ich kann das nicht”, solltest du sagen: “Ich bin mir nicht sicher, ob ich das jetzt kann, aber ich bin bereit, es zu lernen.” Mit dieser veränderten Einstellung kannst du Risiken eingehen, ohne dich von der Angst überwältigen zu lassen.

Außerdem solltest Du in der Coaching-Session schon offen sein und auf Deine Gefühle hören, ob Du schon einen Widerstand merkst, umsetzen zu können. Dein Coach kann Dir dabei helfen, dass früh zu identifizieren und zu lösen.

Ablenkung durch andere Aufgaben

picu-schleife-erfolgsbeschleuniger-magazin

Die Ablenkung durch andere Aufgaben kann ein großes Hindernis bei der Umsetzung besprochener Pläne sein. Wenn wir uns auf die anstehende Aufgabe konzentrieren, ist es einfacher, motiviert zu bleiben und Fortschritte auf dem Weg zum Ziel zu machen. Wenn wir aber von dieser Aufgabe abgelenkt werden und uns stattdessen auf andere Aufgaben konzentrieren, rücken unsere Ziele in weite Ferne und sind schwerer zu erreichen.

Du hast die besten Pläne und dann passiert das Leben. Anrufe kommen rein, Mitarbeiter haben aktuelle Konflikte, die es zu lösen gilt. Ein Blick auf die Quartalsziele verraten Dir, dass es noch einiges zu tun gibt und plötzlich gerät der gute Plan und die Vorsätze wieder unter die Räder.

Das ist normal und einfach das Leben als Unternehmer. Aber wenn Du verhindern willst, immer auf einer Stelle zu treten, musst Du was verändern.

“Wir haben immer Zeit für die Dinge, die uns wirklich wichtig sind.”

Blocke Dir Zeit, um Deine Aufgaben zu erledigen. Schalte alle Ablenkung ab und konzentriere Dich nur auf das, worauf Du Dich festgelegt hast. Du möchtest den alten Kreislauf verlassen. Also setze um. Am besten schon in der Coaching-Session legst Du Dich auf eine bestimmte Zeit an einem bestimmten Tag fest, wo Du den Action Step machst.

Mangel an Kontrolle

Mangelnde Kontrolle ist ein weiteres großes Hindernis bei der Umsetzung besprochener Pläne. Ohne Kontrolle ist es schwierig, auf Kurs zu bleiben und Ziele zu erreichen. Wenn wir keine Kontrolle haben, kann unser Fokus zerstreut werden, was zu Aufschieberitis und mangelnder Motivation führt. Kontrolle setzt uns einerseits positiv unter Druck, indem wir nicht mehr nur für uns selbst die Aufgabe erledigen, sondern auch für die Person, die uns kontrolliert. Andererseits gibt es uns das Gefühl von Fortschritt, was ein wichtiger Teil davon ist, wie zufrieden, ausgeglichen und erfolgreich wir uns fühlen.

Schreib Dir Deine Fortschritte und Gedanken auf. Lege schon beim Planen fest, woran Du messen kannst, ob Du Deine Aufgabe gut erledigst, oder nicht. Deine Ziele und Pläne sollten immer so konkret und anfassbar wie möglich sein.

Kontrolle kannst Du Dir entweder selbst geben, indem Du einmal die Woche über Deine Aufgaben und Deinen Fortschritt guckst. Aber deutlich effektiver ist ein externes Gremium. Wenn Du Vertrauenspersonen in der Firma hast, eignet sich das perfekt, ihnen ganz konkret Dein Ziel, Deine Pläne und Deine konkreten Handlungsschritte vorzustellen und sie zu bitten, Dich zu einer bestimmten Zeit zu kontrollieren und zu motivieren.

Das ist auch die Aufgabe Deines Coaches. Fordere Dir diese Hilfe ein, indem Du Deinen Coach bittest, bei der nächsten Session gezielt nachzufragen oder Dich sogar zwischendurch anzurufen und zu motivieren.

Unklare Ziele

Ohne klar definierte Ziele ist es schwer zu bestimmen, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, um sie zu erreichen. Klarheit ist wichtig, nicht nur um das Ziel zu verstehen, sondern auch um zu wissen, wie es erreicht werden kann. Wenn Ziele unklar oder schlecht definiert sind, drehen wir uns oft im Kreis und machen kaum Fortschritte bei ihrer Verwirklichung.

Das Coaching ist eine gute Gelegenheit, um Klarheit darüber zu bekommen, was du willst. Besprich mit deinem Coach, was Erfolg bedeuten würde für dich. Wie sieht der konkrete Erfolg für dich aus? Das kann helfen, Klarheit über das Ziel zu schaffen und die Richtung vorzugeben, wie du es erreichen kannst.

Sobald du eine klare Vorstellung davon hast, wie Erfolg aussieht, solltest du sicherstellen, dass deine Ziele SMART sind (Spezifisch, Messbar, Attraktiv, Realistisch, Terminiert). Das wird dir helfen, Aktionspläne zu erstellen und Wege zum Erfolg zu finden.

Unklarheit in den Zielen oder im Weg können wie Samenkörner des Zweifels sein, die im Stress und Druck des Alltags zu massiven Sträuchern werden können, die den Weg zum Erfolg versperren. Die meisten Selbstständigen und Unternehmer haben ja genau deshalb einen Coach, um in ihrem Alltag nicht mit ihren Herausforderungen alleine zu sein.

Mache es Dir also so leicht wie möglich, damit Dich der besprochene Plan nicht überfordert und Du nicht ins Umsetzen kommst.

Selbstzweifel und mangelndes Selbstbewusstsein

Einer der tiefsten und meist verbreiteten Glaubenssätze ist das Konzept, nicht gut genug zu sein. Ich habe noch keinen Unternehmer kennengelernt, die nicht zumindestens ab und zu unter Selbstzweifeln leidet oder im Kern Probleme mit seinem Selbstbewusstsein hat. In einem normalen Alltag haben wir alle sogenannte Coping-Mechanismen. Das heißt, wir sind in der Lage, trotz mancher innerer Konflikte und Probleme umzusetzen und gut zu leben. Aber wenn zu viel Veränderung passiert oder To Dos Dich aus Deiner Komfortzone holen, kann es passieren, dass die Coping-Mechanismen nicht mehr greifen. Es passiert zu viel Neues.

Das kann darin resultieren, dass gefühlt die Selbstzweifel, Ängste, Sorgen oder mangelndes Selbstwertgefühl stärker werden. Das macht die Umsetzung schwerer.

Die gute Nachricht ist, dass es Möglichkeiten gibt, damit umzugehen. Beginne mit Selbsthilfeübungen, wie Achtsamkeitsübungen oder Autosuggestion. Versuche, die Gedanken und Auslöser zu erkennen, die dich an dir zweifeln lassen oder dir das Selbstvertrauen nehmen.

Unterschätze auch nicht die Macht der positiven Verstärkung. Bitte deinen Coach um mehr Feedback und nutze es, um dich auf das zu konzentrieren, was du erreicht hast, anstatt auf das, was noch nicht getan wurde. Feiere jeden Erfolg und teile ihn mit anderen!

Vor allem aber: Bleib konsequent in deinen Handlungen – egal wie klein sie anfangs erscheinen – und bleib entschlossen. Ehe du dich versiehst, wirst du deinem Ziel mit großen Schritten näher kommen!

Eingefahrenheit in den alten Weg – Identität

Menschen neigen dazu, sehr stark an ihrer Identität zu hängen, so sehr, dass sie zu einem Teil ihres Wesens wird. Diese Anhaftung kann zu einer engen Sichtweise auf die Welt führen und dazu, wie wir uns verhalten sollten. Wir können uns mit den alten Wegen und Gewohnheiten, die wir schon immer kannten, identifizieren, auch wenn sie uns nicht mehr helfen.

Das ist verständlich und normal. Die Denkmuster und Wege, die Du schon seit Jahren gehst, sind bekannt, gewohnt, bequem und haben sich eingebrannt. Wie ein fest ausgetretener Waldweg. Jetzt willst Du etwas Anwenden, was diesem alten Weg widerspricht. Das führt erstmal zu Widerstand.

Um diese Verankerung zu überwinden, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass du nicht nur eine begrenzte Version deiner selbst bist, sondern dich immer weiterentwickeln kannst. Du bist ein dynamisches und sich ständig veränderndes Wesen.

“Wir verhalten uns immer dem gemäß, was wir von uns selber glauben zu sein.” – Tobi Krick

Versuche, die Dinge auf neue Weise zu betrachten. Gehe Risiken ein, probiere verschiedene Ansätze aus und sei aufgeschlossen für deine Lösungen. Denke daran, dass Scheitern dazugehört und sollte als Chance für Wachstum genutzt werden.

Lass dich nicht von der Angst vor dem Scheitern davon abhalten, etwas Neues auszuprobieren. Konzentriere dich stattdessen auf die Neugier und die Möglichkeiten, die damit verbunden sind. Du wirst feststellen, dass das Ausprobieren von etwas Neuem zu unerwarteten Erfolgen führen kann!

Und schließlich solltest du dir jeden Tag Zeit für Selbstreflexion nehmen. Frage: “Tue ich immer noch das, was für mich am besten ist?” Vergewissere dich, dass du deine Ziele erreichst und dich an den Plan hältst, den du dir selbst gesetzt hast.

PICU-Schleife: Wie hilft Dir jetzt das Erfolgsmodell?

picu-schleife-erfolgsbeschleuniger

Die PICU-Schleife ist ein Problemlösungsmodell, das Selbstständigen und Unternehmern zu mehr Erfolg verhilft. Es steht für Problem, individuelle Lösung, Commitment und Umsetzung.

Das Modell wurde von Tobi Krick und Stefan Gebhardt, den Gründer von Erfolgsbeschleuniger, entwickelt, um ihren Klienten zu helfen, ins Umsetzen zu kommen. Wir haben festgestellt, wie oft wir in Coaching Session mit unseren Klienten wieder ähnliche Themen besprechen. Wir hatten eine Lösung gemeinsam erarbeitet, haben einen Plan festgelegt und dann, ein paar Wochen später, standen wir wieder am fast gleichen Punkt. Als ob sich nichts getan hätte. Das ist sowohl für uns als auch unsere Klienten frustrierend.

Der Grund war, dass die besprochenen Wege, Action Steps und Pläne nicht konsequent umgesetzt worden sind. Entweder sind sie im Alltag komplett untergegangen, oder sie wurden angefangen, aber dann wieder links liegen gelassen.

Im Modell bewegen sich diese Personen dann nur im linken Kreis. Sie kamen mit einem Problem zu uns, wir haben mit ihnen eine individuelle Lösung erarbeitet, sie haben ein Commitment abgegeben und dann ging es in die Umsetzung. Oder eben nicht. Diese mangelnde Umsetzung führt dazu, dass wieder Zweifel und Stress entstehen, da der erwartete Erfolg nicht eintreten kann. Das verstärkt immer wieder das alte Problem.

picu-schleife-stefan-gebhardt

Wenn hingegegen der individuelle Plan umgesetzt wird, befinden wir uns in der rechten Schleife. Aus dem beständigen Umsetzen folgen Erfolge, was nachweislich das Selbstbewusstsein deutlich stärkt. Aus dieser neu gewonnenen Energie und den Erfolgen ergeben sich wieder neue Ziele. Neue Dinge, die möglich und greifbar wirken.

Das ist wieder die Zeit, mit dem Coach gemeinsam zu planen. Was sind die Ziele, was ist der individuelle Weg. Jetzt -nur auf einem anderen Niveau- beginnt der gleiche Prozess wieder von vor. Der Klient hat die Wahl, links in gewohnte Verhaltensmuster zu fallen oder wieder konsequent umzusetzen.

picu-schleife-tobi-krick

Die PICU-Schleife ist also ein Modell, das hilft, die Dynamik des Erfolgs besser zu umzusetzen. Es lässt sich leicht verstehen und im Alltag anwenden – sowohl im Beruf als auch im Privatleben. Mit diesem Modell sind Selbstständige und Unternehmer/innen besser in der Lage, ihre eigenen Erfolgsmuster und Umsetzungsblockaden zu erkennen und sie für mehr Erfolg zu verändern.

Die PICU-Schleife dient als praktische Schablone, um den eigenen Prozess zu reflektieren. Wo stehe ich gerade? An welcher Stelle bin ich im Umsetzungsprozess? Wo muss ich nachjustieren, um wieder in die rechte Seite der PICU-Schleife zu kommen?

Im Kern steht immer das Umsetzen einer individuellen Lösung. Im Coaching-Markt werden viele fertigen Strategien mit dem Versprechen angeboten, dass das jetzt der ultimative Schlüssel für den Erfolg ist. Aber sowohl Menschen als auch ihre Vorstellungen von Erfolg sind verschieden. Nicht jede Strategie passt auf jedes Problem und zu jeder Persönlichkeit. Deshalb muss sich die Zeit genommen werden, die Strategie zu individualisieren.

picu-schleife-stefan-gebhardt-tobi-krick

Commitment ist ein zentraler Schritt. Denn ohne eine klare Entscheidung und ein Versprechen sich selbst gegenüber, bleiben wir auf den komfortablen alten Wegen. Eine starke Entscheidung kann den gewohnten Kreislauf durchbrechen. Ein Commitment wirkt dann besonders gut, wenn wir es mit unserer Mastermind teilen, also mit den Menschen, die mit uns in die gleiche Richtung unterwegs sind. Teile Deine Entscheidung! Nimm sie ernst!

Die PICU-Schleife ist das perfekte Werkzeug für Selbstständige und Unternehmer/innen, die ihre Ziele erreichen und ihre Träume verwirklichen wollen. Sie hilft ihnen herauszufinden, was sie am Erfolg hindert, und bietet Strategien zur Überwindung dieser Hindernisse. Mit einem klaren Aktionsplan können Selbstständige zu erfolgreichen Unternehmern werden, weil sie endlich ins Umsetzen kommen – und darauf kommt es an.

Wenn Du das Gefühl hast, Dich im Alltag immer wieder auf der linken Seite der PICU-Schleife zu drehen und Dich fragst, warum Du immer wieder die gleichen Probleme hast, dann schau auf erfolgsbeschleuniger.biz vorbei und melde Dich für eine kostenfreie Business-Analyse an. Tobi Krick und Stefan Gebhardt werden sich Zeit nehmen, um zu analysieren, was Du ändern kannst, um endlich die Erfolge zu sehen, die Du die ganze Zeit haben willst.

Weiterlesen

achtsamkeit-erfolgsbeschleuniger-magazin
Leben

Wie man ein achtsames Leben führt

Achtsamkeit ist eine Eigenschaft, die wir alle in unserem Leben kultivieren können. Sie macht einen großen Unterschied darin, wie wir uns im Alltag fühlen. Wenn Du nach Möglichkeiten suchst, ein achtsameres Leben zu führen, findest

wayne-dyer_erfolgsgeschichten-magazin
Leben

Du bist, was Du Dir wünschst

Dr. Wayne Dyer war ein weltbekannter spiritueller Lehrer, Autor und Redner, der durch seine inspirierenden Botschaften und sein Engagement für ein erfüllteres Leben viele Menschen tief geprägt hat. Seine Philosophie des “Manifestierens” und seine Lehren

elon-musk_erfolgsgeschichten
Erfolg

So mutig wie Elon?!

Elon Musk ist ein außergewöhnlicher Unternehmer und Visionär. Er gründete PayPal, eines der größten Online-Zahlungssysteme der Welt. Im Jahr 2002 wurde PayPal für 1,5 Milliarden US-Dollar von eBay übernommen. Musk spielte eine führende Rolle in

finanziell-frei-erfolgsgeschichten
Vermögen

Finanziell frei werden

Finanzielle Unabhängigkeit ist ein Ziel, das sich viele Menschen setzen. Es ist der Traum, ein Leben nach eigenen Vorstellungen führen zu können, ohne sich um Geld sorgen zu müssen. Leider ist dieses Ziel nicht so

nicole-lenz-erfolgsgeschichten-magazin-gesundheit-zahn
Erfolg

Was haben Deine Zähne mit Deinem Erfolg zu tun?

Die meisten Unternehmer können niemals 100% geben, weil sie krank sind, ohne es zu wissen. Denn, sei ehrlich zu dir: Du gehst auch erst zum Arzt, wenn es an einer Stelle deines Körpers längere Zeit

Cookie Consent mit Real Cookie Banner