#

Was haben Deine Zähne mit Deinem Erfolg zu tun?

nicole-lenz-erfolgsgeschichten-magazin-gesundheit-zahn

Die meisten Unternehmer können niemals 100% geben, weil sie krank sind, ohne es zu wissen.

Denn, sei ehrlich zu dir: Du gehst auch erst zum Arzt, wenn es an einer Stelle deines Körpers längere Zeit zwickt und zwackt. Doch diese schmerzende Stelle ist selten der Grund deiner Beschwerden. Oft wird der Schmerz auch noch ignoriert und mit Tabletten unterdrückt, um dann an einer ganz anderen Körperregion wieder aufzutauchen. In vielen Fällen führt dein hilfesuchender Körper dich von Wartezimmer zu Wartezimmer, von einem Facharzt zum nächsten.

Wo kommen die Beschwerden wirklich her?

erfolgsgeschichten-magazin-nicole-lenz
Nicole Lenz ist auch aktiv auf Instagram und TikTok.

Dennoch werden die Beschwerden oft lediglich symptomatisch behandelt. Dein Körper reagiert sehr schlau, indem er alleinige Heilungsprozesse durchführt. Er kann es dir mitunter lange Zeit verzeihen, dass du dich zu wenig um ihn kümmerst. Denn du hast in deiner Firma täglich eine Menge um die Ohren, du kümmerst dich um deine Mitarbeiter und gleichzeitig noch zu Hause um deine Familie.

Wer dabei langfristig auf der Strecke bleibt, bist DU! Wenn du jetzt verstanden hast, dass deine Gesundheit dein Hauptpotential für deinen Erfolg ist, dann verstehst du auch, dass darüber hinaus deine Mitarbeiter für dich ein ebenso wichtiges und immer mehr geschätztes Gut sind. Auf diese Zusammenhänge gehe ich später ein.

Was denkst du, wenn du jetzt liest, dass du deine Gesundheit sehr über deine Zähne beeinflussen kannst? Die Entzündungsbereitschaft deines Zahnfleisches zu erkennen, noch bevor eine leichte Blutung als erstes Anzeichen sichtbar ist, verhindert langfristig Zahnschmerzen und Zahnverlust. Leider sehe ich häufig Menschen, die versichern, in regelmäßigen Abständen zu zahnärztlichen Untersuchungen zu gehen, die dennoch unwissend unter einer Parodontitis zu leiden.

Die Macht der stillen Entzündungen

Diese stille Entzündung ist schmerzlos. Und die meisten haben fehlendes Wissen, welche Auswirkungen dadurch auf ihre Körper bestehen. Zu vielfältig sind die Auswirkungen der Zähne. Sie gelten als das festeste Material im Körper. Doch werden sie krank, ist das oft eine lange Zeit unbemerkt. Doch in dieser langen Zeit haben die Bakterien am und im Zahn genug Gelegenheit sich über den Speichel in deinem Verdauungstrakt und gleichzeitig über die Blutbahn in deinem ganzen Körper auszubreiten. Und dich in diesem schleichenden Prozess Stück für Stück zu schwächen. Du fühlst dich schlapp und müde. Dein Immunsystem beginnt zu arbeiten und ist mit den vielen, daraus entstehenden Brennpunkten, beschäftigt.

Das führt zu einer erhöhten Infektanfälligkeit. Oder- falls du doch mal ein paar freie Tage genießen möchtest – dich gefühlt im Stich lässt, weil du genau in dieser Zeit richtig krank bist. Weiterhin schützen eine artgerechte Ernährung und Nutzung deiner Zähne und der anliegenden Kiefermuskulatur deinen Körper vor Fehlbelastungen. Zum einen vor statischen Fehlbelastungen deiner Knochenstruktur und zum anderen deines Darms. Denn dein Darm hat über die Schleimhaut eine Verbindung mit deiner Mundschleimhaut. Bakterien im Mund sind zudem bei Herzinfarkten, Rheuma, Lungenerkrankungen, Diabetes, Alzheimer u.v.a. Allgemeinerkrankungen nachgewiesen.

Dazu gibt es zahlreiche Berichte und Studien, auch von Sportlern. Diese sind wie Unternehmer, eine Gruppe Menschen, die auf ihre Leistungsfähigkeit angewiesen sind. Da ist zum Bespiel der Triathlet Jonathan Zipf, der wegen einer Zahnentzündung lange ausfiel. Auch in der Bundesliga gab es schon Spieler, die wegen einer Zahnfleischentzündung nicht spielen konnten. Bei Unternehmern gibt es keine Studien, nur meine zahlreichen Patienten, die nach meinen Hinweisen und Behandlungen wieder eine deutliche Verbesserung ihrer Gesundheit beschreiben als auch über mehr Selbstbewusstsein durch ein deutlich attraktiveres und offeneres Lächeln.

Unklare Schmerzen im Rücken

nicole-lenz-rückenschmerzen-erfolgsgeschichten

Ein tolles Beispiel ist ein Lehrer, der seit Jahren unter diffusen Schmerzen im Rücken und der Kaumuskulatur berichtete. Nach eingehenden Untersuchungen seines körperlichen Zustands, seiner Zähne und seiner Beweglichkeit, konnten wir mit einer interdisziplinären Zusammenarbeit mit einem Chiropraktiker und nach Vermessung seiner Kieferpositionen für seine komplette Schmerzfreiheit sorgen. Er kann sich wieder voll und ganz auf seine Schüler konzentrieren.

Zähne verlieren

Ein anderer Fall war eine selbstständige Heilpraktikerin, die sich mit vielen lockeren Zähnen bei mir vorstellte. Diese Frau hatte, wie oben beschreiben, seit Jahren eine Parodontitis, die nun so weit fortgeschritten war, dass sie im Begriff war den Großteil ihrer Zähne zu verlieren. Wir konnten mit viel Aufwand erfolgreich dafür sorgen, dass erst drei Jahre später der erste Zahn verloren ging und die anderen wieder komplett fest im Kieferknochen sitzen. Beide wurden in einer Form beraten, die sie vorab noch nie hörten und erst gar nicht in einen Zusammenhang brachten.

Beide sind mittleren Alters, waren regelmäßig bei Ärzten oder Zahnärzten. Leider kommen immer wieder Patienten zu mir, die vor so großen Herausforderungen stehen. Obwohl sie regelmäßig zum Zahnarzt gingen. Mein Ziel ist, die Menschen auf einer anderen Ebene mitzunehmen, um diese Beispielfälle mehr und mehr der Vergangenheit angehören zu lassen. Die Welt ist voller Wissen, und dennoch gibt es zunehmend mehr kranke Menschen.

Deine Beschwerden verhindern deinen Erfolg

Diese Erkrankungen oder davon ausgehende Schmerzen hemmen deinen Erfolg ungemein. Zudem hat ein Zahnverlust einiges mit Prestige zu tun. Deine Zähne und dein Lächeln wirken unbewusst auf deine Geschäftspartner. Achte gern in Zukunft auf dein Gegenüber ein wenig genauer. Hat er oder sie ein offenes, strahlendes Lächeln oder wirkt es eher verkniffen, weil etwas versteckt werden soll?

Und was dich selbst beeinträchtigt, wird gleichzeitig deine Mitarbeiter von effizienten Leistungen abhalten. Wie viele Krankschreibungen erhältst du im Monat? Was kostet dich das? Niemand weiß in seiner Firma genaueres, die Zahlen der Krankenkassen sprechen allerdings für sich. Migräne und Rückenschmerzen sind die häufigsten Gründe für Krankschreibungen. Und genau so viele Studien gibt es zu einem Zusammenhang der Zähne mit dem Körper.

Ob deine einzelnen Zähne oder das Verhältnis beider Kiefer zueinander eine Rolle spielen, ist mein Ansatz zur Schmerzbeseitigung und Zahngesundheit. Indem dein ganzer Körper einer Prüfung unterzogen wird, und du dann eine Lösung auf mögliche Ursachen erhältst.


Nicole Lenz

Ich bin Dr. Nicole Lenz und ich helfe Unternehmern zu mehr Gesundheit und darüber hinaus zu mehr Geld, weil Mitarbeiterbindung weniger Krankschriften verursacht, durch ein effektives Ganzkörperscreening bei sich und ihren Mitarbeitern. Wissen um die engen Beziehungen von Zähnen zum gesamten Körper sind mittlerweile schon in einigen Köpfen verbreitet. Nutz die Chance, für dich und deine Mitarbeiter ein Vorbild zu werden.

Zur Webseite

Weiterlesen

selbstständige-scheinter-erfolgsgeschichten
Business

Warum so viele Selbstständige aufgeben

Wer sich selbstständig macht, träumt von Unabhängigkeit und einer erfolgreichen Zukunft. Leider scheitern viele Existenzgründer auf ihrem Weg – aus den unterschiedlichsten Gründen. Sie fangen mit guten Ideen und frischer Motivation an. Aber viele sind

Psychologie

Slow Down – Reflexion als Schlüssel für echtes Wachstum

Slow Down – Reflexion als Schlüssel für echtes Wachstum. Erfahre, warum Reflexion der Schlüssel für wahres Wachstum ist und wie du sie in deinen Alltag integrieren kannst. Lerne, dich selbst besser zu verstehen und bewusstere Entscheidungen zu treffen. Bist du bereit, dein volles Potenzial zu entfalten? Finde es heraus!

erfolgsgeschichten-magazin_vertrieb_social-media
Erfolg

Wie Du Social Media als Vertriebskanal nutzen kannst

Obwohl klassische Werbung immer noch eine effektive Methode ist, um neue Kunden zu gewinnen, gibt es eine Möglichkeit, ohne Werbekosten neue Kunden zu generieren: Social Media. Wenn du deine Social Media-Präsenz richtig nutzt, kannst du

kintsugi-erfolgsgeschichten-magazin-fehler
Erfolg

Warum Fehler so gut sind

Eine der größten Bremsen für den unternehmerischen Erfolg ist die Angst davor, Fehler zu machen. Denn jeder Erfolg erfordert den Mut, Risiken einzugehen. Und jedes Risiko birgt auch die Möglichkeit in sich, Fehler zu machen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner